Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rückbau

Egal ob technische Einrichtungen oder komplette Produktions-/Fertigungsanlagen, wir bauen diese für Sie komplett zurück.

Je nach Alter der Anlage wird vorab eine Schadstofferkundung durch unser speziell qualifiziertes Fachpersonal erforderlich, um Bauteile und Baumaterialien mit Gefahrstoffen[1] zu ermitteln. Nur so kann anschließend eine selektive und fachgerechte Demontage erfolgen, bei der schadstoffhaltige Materialien unter Beachtung von Arbeitsschutz- und Umweltschutzvorschriften vorab entfernt und damit auch mögliche Sekundärkontaminationen der Räumlichkeiten verhindern werden. Entsprech­end erforderliche Fachkundenachweise, z.B. für Asbestsanierungen nach TRGS 519, können wir vorweisen.

Bei der Demontage achten wir streng auf die Einhaltung abfallrechtlicher Anforderungen. So trennen wir die Abfälle noch vor Ort sortenrein nach Abfallarten, so dass diese umweltgerecht verwertet werden können (Recycling).

Schadstoffe werden als gefährliche Abfälle (Sondermüll) ordnungsgemäß und schadlos entsorgt.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb stellen wir die ordnungsgemäße Entsorgung Ihrer Abfälle sicher. Siehe auch unter Entsorgung.

Selbstverständlich erhalten Sie anschließend alle abfallrechtlich erforderlichen Nachweise/Belege zur ordnungsgemäßen Entsorgung Ihrer Abfälle und zur Erfüllung Ihrer Register- und Dokumentationspflichten (z.B. Entsorgungsnach­weise/Begleit-/Übernahmescheine für gefährliche Abfälle gemäß NachwV oder die entsprechenden Erklärungen zur Abfallverwertung gemäß GewAbfV).

[1] z.B. Asbest, künstliche Mineralfasern, PAK (Teer), PCB etc.

 

 

 

 

FAQ

Aktuelles

Haushaltsauflösung

Was passiert bei einer Haushaltsauflösung? Und welche Herausvorderungen gibt es ? Wir bieten Ihnen das komplette Programm an und übergeben die Wohnung oder das Haus besenrein. Wenn es sein soll, auch renoviert.



Was ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb?

Der Begriff Entsorgungsfachbetrieb kurz auch EfB wird in § 56 Abs. 2 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) legaldefiniert.

Abfallhierarchie – Was ist das?

Ein zentraler Bestandteil des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrwG) ist die fünfstufige Abfallhierarchie, die in Paragraf 6 geregelt ist.

FAQ

Fragen und Antworten

Was fällt alles unter die Rubrik „Rückbau“

Industriedemontage von Maschinen aller Art, Anlagen aller Art, Hochregallager, Tanks, Rohrleitungs- und Heizungssysteme.

Wie ist der Ablauf bei einem Rückbau / bei einer Demontage?

  • Planung des Rückbaus / der Demontage
  • je nach Komplexität mit oder ohne Analyse vor Ort
  • Bestimmung von Demontageart und –tempo
  • Festlegung der Schutzbedarfe im Umfeld
  • Planung des Einsatzes von Maschinen und Experten

 

  • Kalkulation von Aufwand und Erträge der Demontage / des Rückbaus
  • Terminabstimmung
  • Baustelleneinrichtung mit Bereitstellung personeller und technischer Ressourcen
  • Prüfung von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Überwachung von Demontage und Materialbergung
  • Materialtrennung (vor Ort oder beim Auftragnehmer)
  • Baustellenreinigung
  • Koordination des Abtransports
  • Kontrolle der Entsorgungswege
  • Vorlage Entsorgungsnachweise
  • Ggf. Verwertung (Weiterverkauf Wertstoffe oder Anlagenteile)

Wer macht Abbrucharbeiten?

  • Abbrucharbeitenwerden meist vom Baumeister oder spezialisierten Unternehmen vorgenommen. Neben dem Abbruch geht es auch um Altlastenbeseitigung und Recycling. Meist werden die Abbrucharbeiten vom Baumeister oder bei größeren Objekten von einem spezialisierten Abbruchunternehmen vorgenommen.

Wann benötigt man eine Abrissgenehmigung?

  • Um ein Gebäude abreissen zu können, benötigt man heute keine Genehmigung mehr, man braucht sein Vorhaben nur noch beim Bauamt anzuzeigen. Der Abrissvon kleineren Gebäuden bis zu einer Größe von 300 cbm umbautem Raum oder Mauern, Pfähle und Masten ist sogar anzeigenfrei.

Copyright 2021. All Rights Reserved - Soneo GmbH & Co KG.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Einstellung!

Bitte beachten Sie, dass Sie den vollen Umfang der Website nur mit aktivierten Optionen benutzen können.